matomo

Wie man OVPN auf Ubuntu einrichtet

Unser einfacher und sicherer VPN-Client ist der beste und schnellste Weg, um Ihre Sicherheit online gewährleisten zu können. Der VPN-Client funktioniert unter Ubuntu 18.04 und Ubuntu 19.04.

  Schnelle und einfache Installation

  Verhindert DNS-Leaks

  Optimiert Ihre Konnektivität

  Killswitch-Vorrichtung zur Verhinderung von Datenleaks

  Problemlose 10-tägige Geld-zurück-Garantie

Herunterladen (64bit)

Version 1.9.2 | Dateigröße: 51.3MB | Veröffentlicht 2020-08-27
Erfordert Ubuntu 18.04 oder später | Änderungsprotokoll

SHA256: 6c85d03eab4920b688e7462879da84a48620e05241e92e7b5400039c787226e1

Wenn Sie einen 32-Bit-Prozessor haben, müssen Sie eine ältere Version des Desktop-Clients nutzen.
Sie können OpenVPN auch wie folgt installieren: Ubuntus GUI oder Terminal.

Einfacher Einstieg

1. Laden Sie das Programm herunter
2. Doppelklicken Sie auf OVPN_amd64.run
3. Gehen Sie den Installationsprozess durch.
4. Führen Sie den Client aus
5. Geben Sie Ihre Anmeldedaten für OVPN ein
6. Verbinden
7. Überprüfen Sie, ob alle Leaks behoben