matomo

Leitfaden zur Installation von OpenVPN unter OpenWrt

1. Wählen Sie, wie Sie sich mit OVPN verbinden möchten

2. OpenVPN auf Ihrem Router installieren

Stellen Sie zunächst eine Verbindung zu LUCI (der Schnittstelle Ihres Routers) her, indem Sie Ihren Browser benutzen. Standardmäßig sollte Ihr Router die IP-Adresse 192.168.1.1 haben.

Melden Sie sich als root mit Ihrem normalen Kennwort für den Router an. Navigieren Sie zu SystemSoftware und klicken Sie auf Update lists

Suchen Sie unter Paket herunterladen und installieren nach luci-app-openvpn und openvpn-openssl. Drücken Sie bei jedem dieser Pakete auf OK, um diese herunterzuladen und zu installieren.

3. OVPN konfigurieren

Navigieren Sie zu VPNOpenVPN.

Geben Sie unter Hochladen der OVPN-Konfigurationsdatei als Instanznamen OVPN ein und wählen Sie die Konfigurationsdatei aus, die Sie in Schritt 1 dieser Anleitung heruntergeladen haben. Klicken Sie auf Hochladen.

Klicken Sie in der neu erstellten OpenVPN-Konfiguration auf Bearbeiten.

Geben Sie in das Textfeld unten Ihre OVPN-Anmeldedaten ein. Den Benutzernamen in die erste Zeile und das Kennwort in die zweite Zeile.

Klicken Sie auf Speichern

Klicken Sie auf Speichern & Übernehmen

4. Konfigurieren der Schnittstelle

Navigieren Sie zu NetworkingInterfaces. Klicken Sie auf Neue Schnittstelle hinzufügen.

Geben Sie OVPN als Namen ein und wählen Sie Nicht verwaltet

Wählen Sie im Feld Schnittstelle -- Benutzerdefiniert -- und geben Sie tun0 ein. Klicken Sie auf Enter.

Klicken Sie auf Schnittstelle erstellen.

Klicken Sie bei der neu erstellten Schnittstelle OVPN auf Bearbeiten.

Stellen Sie unter Allgemeine Einstellungen sicher, dass Booten aufrufen ausgewählt

Stellen Sie unter Erweiterte Einstellungen sicher, dass Integrierte IPv6-Verwaltung verwenden ausgewählt ist

Klicken Sie unter Firewall-Einstellungen auf nicht spezifiziert und wählen Sie -- benutzerdefiniert --. Geben Sie den Namen ovpn_fw ein und drücken Sie Enter. Drücken Sie dann Speichern.

5. Konfigurieren der Firewall

Navigieren Sie zu NetworkingFirewall. Suchen Sie ovpn_fw in der Liste der Schnittstellen und klicken Sie auf Bearbeiten.

Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen wie folgt lauten:

Input reject
Output accept
Forward reject
Masquerading Sollte ausgewählt werden
MSS clamping Sollte ausgewählt werden
Covered networks Sollte ausgewählt werden OVPN
Allow forward from source zones LAN

Klicken Sie auf Speichern & Übernehmen

6. Mit OVPN verbinden

Navigieren Sie zu VPNOpenVPN.

Stellen Sie sicher, dass Aktiviert für das OVPN-Profil ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Speichern & Übernehmen. Klicken Sie auf Start.

Nach einigen Sekunden sollte die Verbindung hergestellt sein. Sobald Sie die Verbindung zum Server erfolgreich hergestellt haben, solltes Folgendes angezeigt werden:

7. Beendet

Sie sollten jetzt mit OVPN verbunden sein und sicher im Internet surfen können. Um sicherzustellen, dass alles korrekt eingerichtet wurde, überprüfen Sie bitte Folgendes: das Dashboard um zu überprüfen, ob Sie verbunden sind.

Fehlerbehebung

Falls die Verbindung bei der Überprüfung im vorherigen Schritt nicht korrekt eingerichtet wurde, senden Sie uns bitte das OpenVPN-Protokoll, damit wir Ihnen helfen können. Sie können es wie folgt abrufen:

sudo -i
cat /tmp/openvpn.log

Sie können auch überprüfen, ob OpenVPN ordnungsgemäß ausgeführt wird, indem Sie Folgendes eingeben:

ps aux|grep openvpn