matomo

Leitfaden zur Installation von OpenVPN unter Ubuntu

1. DNS-Server ändern

Folgen diese Anweisungen um zu unseren DNS-Servern unter Ubuntu zu wechseln

2. Systemeinstellungen öffnen

Das erste, was Sie tun müssen, um sich mit unserem VPN-Tunnel zu verbinden, ist, die Systemeinstellungen zu öffnen.

Sobald Sie die Systemeinstellungen öffnen, klicken Sie auf Programme & Aktualisierungen.

Stellen Sie sicher, dass Universe aktiviert ist.

Wenn Sie eine Nachricht zu einem Software-Update erhalten, genehmigen Sie diese bitte.

Wenn Sie eine Nachricht mit der Bitte um Authentifizierung erhalten, geben Sie bitte Ihre Kennwörter ein.

3. Öffnen einer neuen CLI

Sie können eine neue CLI öffnen, indem Sie gleichzeitig Strg + Alt + t drücken oder indem Sie nach einer CLI suchen.

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die benötigten Komponenten zu installieren:
sudo apt-get -y install network-manager-openvpn Starten Sie den Netzwerkmanager neu, indem Sie Folgendes eingeben::
sudo service network-manager restart

4. Laden Sie die gewünschte Konfiguration herunter


Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Inhalt zu extrahieren.

5. Konfigurieren der VPN-Verbindung

Klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der oberen rechten Ecke des Aktivitätsfeldes und wählen Sie VPN-Verbindungen → VPN konfigurieren.

Klicken Sie auf Hinzufügen

Wählen Sie Importieren einer gespeicherten VPN-Konfiguration ….

Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie die Konfigurationsdateien installiert haben, und wählen Sie ovpn.conf

6. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein und fahren Sie mit der Konfiguration fort

Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, das Sie bei der Erstellung Ihres OVPN-Kontos verwendet haben.

Gehen Sie zur Registerkarte Einstellungen für IPv4 und wählen Sie Nur automatische (VPN) Adressen .

Sie können dieselben Einstellungen für IPv6 vornehmen, wenn Sie dieses verwenden.

Gehen Sie zurück zur VPN-Registerkarte und klicken Sie auf Erweitert. Gehen Sie in dem sich öffnenden neuen Fenster auf die Registerkarte TLS-Authentifizierung.

Wählen Sie Andere TLS-Authentifizierung verwenden und wählen Sie die Datei ovpn-tls.key aus.

Der letzte Schritt ist die Eingabe der Schlüsselrichtung auf 1.

Speichern Sie alle Konfigurationen, die Sie vorgenommen haben, indem Sie auf OK, und dann anschließend auf Speichern klicken.

7. Mit OVPN verbinden

Klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der oberen rechten Ecke des Aktivitätsfeldes und wählen Sie VPN-Verbindungen → ovpn.

Wenn die Verbindung erfolgreich ist, wird Folgendes angezeigt::

8. Beendet

Sie sollten jetzt mit OVPN verbunden sein und sicher im Internet surfen können. Um sicherzustellen, dass alles korrekt eingerichtet wurde, überprüfen Sie bitte Folgendes: das Dashboard um zu überprüfen, ob Sie verbunden sind.