matomo

Getrennt
IP-Adresse

54.211.101.93

Internet-Provider
us

Amazon Technologies Inc.

Nicht sicher

Ihr Internet-Provider kann überwachen, was Sie online tun.

Start Leitfäden Wireguard® OPNsense

WireGuard auf OPNsense installieren

1. SSH

SSH an Ihren OPNsense-Router

2. WireGuard installieren

pkg update && pkg install wireguard && pkg install wireguard-go

3. Generieren Sie die gewünschte(n) Konfiguration(en)

4. Konfiguration importieren

Führen Sie im Terminal Folgendes aus:

Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl abzuschließen.

5. Mit OVPN verbinden

Um eine Verbindung zu OVPN herzustellen, geben Sie Folgendes in das Terminal ein:

wg-quick up {{ props.config }}

Um die Verbindung zu OVPN zu trennen, geben Sie Folgendes in das Terminal ein:

wg-quick down {{ props.config }}

6. Verhindern Sie DNS-Leaks

Melden Sie sich bei der OPNsense-Webschnittstelle an.

guides.wireguard.opnsense.navigate_to SystemSettingsGeneral. Stellen Sie die DNS-Server auf:

  • 46.227.67.134
  • 192.165.9.158

Stellen Sie sicher, dass die Option DNS-Serverliste durch DHCP/PPP im WAN überschreiben zulassen nicht ausgewählt ist. Es sollte jedoch Nicht den lokalen DNS-Dienst als Nameserver für dieses System verwenden ausgewählt werden.

Klicken Sie auf Speichern und anschließend auf Änderungen übernehmen.

7. Schnittstelle einrichten

guides.wireguard.opnsense.navigate_to InterfacesAssignments. Klicken Sie auf das orangefarbene Plus-Symbol.

Klicken Sie auf den Namen der Schnittstelle.

Stellen Sie sicher, dass die Optionen Schnittstelle aktivieren und Schnittstellenentfernung verhindern ausgewählt sind. Klicken Sie anschließend auf Speichern and Änderungen übernehmen

8. Firewall-Konfiguration

guides.wireguard.opnsense.navigate_to FirewallNATOutbound. Klicken Sie auf Hybrid outbound NAT rule generation.

Klicken Sie auf Save. Klicken Sie auf Hinzufügen in der oberen rechten Ecke

Es gibt drei Modifikationen, die vorgenommen werden müssen. Alles andere sollte so bleiben, wie es ist. Die Änderungen lauten:

  • Unter Schnittstelle OPT1 aus dem Dropdown-Menü auswählen.
  • Unter Quelladresse die Option LAN-Netz auswählen.
  • Unter Übersetzung/Ziel Schnittstellenadresse auswählen.

Klicken Sie auf Speichern und anschließend auf Änderungen übernehmen.

9. Überprüfen Sie, ob die Verbindung erfolgreich war

Sie sollten jetzt mit OVPN verbunden sein und sicher im Internet surfen können. Um sicherzustellen, dass alles korrekt eingerichtet wurde, überprüfen Sie bitte Folgendes: das Dashboard um zu überprüfen, ob Sie verbunden sind.

Fehlerbehebung

Falls Sie in der WireGuard-Anwendung mit OVPN verbunden werden, aber über keine Internetverbindung verfügen, lesen Sie bitte den Fehlerbehebungsartikel für WireGuard.

Wenn Ihre Konfigurationsdateien nicht importiert werden, lesen Sie unseren Artikel über das manuelle Hinzufügen Ihres privaten Schlüssels in den Konfigurationsdateien.