matomo

Leitfaden zur Installation von OpenVPN unter Manjaro

1. Vorbereitung

Prüfen Sie zunächst, ob der Netzwerkmanager für OpenVPN installiert ist. Öffnen Sie dazu ein Terminal und starten Sie es:

pacman -Q networkmanager-openvpn

Sofern der Netzwerkmanager für OpenVPN nicht installiert ist, sollte Folgendes angezeigt werden:

networkmanager-openvpn 1.0.6-2

Sofern der Netzwerkmanager nicht installiert ist, führen Sie Folgendes aus:

pacman -S networkmanager-openvpn systemctl restart networkmanager

2. DNS-Server ändern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Statusleiste, das sich auf das Netzwerk bezieht. Wählen Sie Netzwerkverbindungen konfigurieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen verwendete Netzwerkverbindung. Klicken Sie im neuen Menü auf Bearbeiten.

Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemeine Konfiguration die Option Automatisch mit VPN verbinden, wenn diese Verbindung verwendet wird, um die automatische Verbindung zum OVPN für das gewählte Netzwerk zu aktivieren. Wenn Sie diese noch nicht auswählen können, können Sie später in der Anleitung zurückgehen und diesen Schritt erneut ausführen.

Klicken Sie auf der Registerkarte IPv4 auf Methode. Wählen Sie Automatisch (Nur Adressen).
Geben Sie für das Feld DNS-Server Folgendes ein:

  • 46.227.67.134
  • 192.165.9.158

Klicken Sie auf der Registerkarte IPv6 auf Methode. Wählen Sie Automatisch (nur DHCP).

  • 2a07:a880:4601:10f0:cd45::1
  • 2001:67c:750:1:cafe:cd45::1

Klicken Sie auf OK.

3. Laden Sie die gewünschte Konfiguration herunter


Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Inhalt zu extrahieren. Klicken Sie im Fenster Verbindungseditor auf Datei und dann auf VPN importieren. Gehen Sie in das Verzeichnis, in das die Konfigurationsdatei heruntergeladen wurde, und wählen Sie die Datei, die auf .ovpn endet.

Wenn Sie die folgende Frage erhalten: Möchten Sie Ihre Zertifikate nach /home/USER/.local/share/networkmanagement/certificates/ kopieren? Wählen Sie Ja.

4. Verbindung konfigurieren

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erstellte VPN-Profil. Wählen Sie Bearbeiten.

Stellen Sie auf der Registerkarte Allgemeine Konfiguration sicher, dass die Option Alle Benutzer dürfen sich mit diesem Netzwerk verbinden nicht ausgewählt worden ist.

Geben Sie auf der Registerkarte VPN (openvpn) Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für Ihr OVPN-Konto ein. Wählen Sie Speichern, um Ihre Anmeldedaten zu speichern.

5. Mit OVPN verbinden

Klicken Sie im Fenster Verbindungseditor mit der rechten Maustaste auf das VPN-Profil und wählen Sie Verbinden.