matomo

Transparenzbericht: August 2015

David Wibergh, Über uns Status- & Transparenzberichte

Dies ist die elfte Zusammenfassung, die wir veröffentlichen. Die Zusammenfassung zeigt die Menge des Datenverkehrs, der unsere Server durchläuft, die Betriebszeit und die Verkehrsspitzen. Die Zusammenfassung ist verspätet, weil wir in letzter Zeit sehr hart an dem Client gearbeitet haben.

OVPN hatte im August zwei geplante Wartungsarbeiten.

Zusammenfassung

Unsere VPN-Server hielten im August eine Betriebszeit von mindestens 99,5 % ein. Der Dienst stabilisierte sich im August erheblich, als wir die Infrastruktur in Stockholm modernisierten und einen neuen Web- und SQL-Server sowie zwei neue DNS-Server einführten. Die neuen DNS-Server bearbeiten durchschnittlich 80,9 DNS-Anfragen pro Sekunde, was zu 7 Millionen Anfragen pro Tag führt.

Der Datenverkehr nahm im August gegenüber dem Vormonat um 19,9 TB zu, wodurch sich das Gesamtverkehrsvolumen auf 428 TB erhöhte.

Nachstehend finden Sie die Rohdaten und Statistiken für alle Server im August.

VPN01 - Malmö

Verkehr (Mbit/s)

VPN01 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN01 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 54.751 GB (53,47 TB) Datenverkehr. Das ist ein Anstieg um 10.449 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr lag bei 617 Mbps, was 43,3 % der maximalen Kapazität entspricht.

Das 95. Perzentil lag bei 324 Mbps, was bedeutet, dass 95 Prozent der Zeit VPN01 unter 22,8 % der maximalen Kapazität lag.

VPN01 hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN02 - Stockholm

Verkehr (Mbit/s)

VPN02 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN02 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 90.817 GB (88,69 TB) Datenverkehr. Das ist ein Anstieg von 6.015 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr war mit 991 Mbit/s am höchsten, was 32,3 % der maximalen Kapazität entspricht, seit wir den Netzwerkadapter auf dem Server aufgerüstet haben.

Das 95. Perzentil lag bei 539 Mbps, was bedeutet, dass in 95 Prozent der Fälle VPN02 unter 17,5 % der maximalen Kapazität lag.

VPN02 hatte im August eine Betriebszeit von 100 Prozent.

VPN03 - Stockholm

Verkehr (Mbit/s)

VPN03 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN03 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 92.452 GB (90,29 TB) Datenverkehr. Das ist ein Anstieg um 13.457 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr lag bei 985 Mbps, was 32,1 % der maximalen Kapazität entspricht, da wir den Netzwerkadapter auf dem Server aufgerüstet haben.

95. Perzentil war 533 Mbps, was bedeutet, dass 95 Prozent der Zeit VPN03 unter 17,4 % der maximalen Kapazität lag.

VPN03 hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN04 - Stockholm

Verkehr (Mbit/s)

VPN04 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN04 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 54.920 GB (53,63 TB) Datenverkehr. Dies ist ein Rückgang von 8.662 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr lag bei 541 Mbps, was 17,6 % der maximalen Kapazität seit dem Upgrade des Netzwerkadapters auf dem Server entspricht.

Das 95. Perzentil lag bei 319 Mbps, was bedeutet, dass 95 Prozent der Zeit, in der VPN04 unter 10,4 % der maximalen Kapazität lag.

VPN04 hatte im August eine Betriebszeit von 99,5%.

VPN05 - Stockholm

Verkehr (Mbit/s)

VPN05 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN05 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 12.631 GB (12,33 TB) Datenverkehr. Das ist ein Anstieg um 1.716 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr betrug 598 Mbps, was 19,5 % der maximalen Kapazität entspricht, seit wir den Netzwerkadapter auf dem Server aufgerüstet haben.

95. Perzentil war 112 Mbps, was bedeutet, dass in 95 Prozent der Fälle VPN05 unter 3,6 % der maximalen Kapazität lag.

VPN05 hatte im August eine Betriebszeit von über 99,5 %.

VPN06 - Malmö

Verkehr (Mbit/s)

VPN06 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN06 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 34.184 GB (33,38 TB) Datenverkehr. Das ist ein Rückgang von 18.324 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr lag bei 564 Mbps, was 39,6 % der maximalen Kapazität entspricht.

Das 95. Perzentil lag bei 240 Mbps, was bedeutet, dass in 95 Prozent der Fälle VPN06 unter 16,9 % der maximalen Kapazität lag.

VPN06 hatte im August eine Betriebszeit von 100 %.

VPN07 - Malmö

Verkehr (Mbit/s)

VPN07 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN07 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 55.778 GB (54,47 TB) Datenverkehr. Das ist ein Anstieg von 15.761 GB gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr lag bei 635 Mbps, was 44,6% der maximalen Kapazität entspricht.

Das 95. Perzentil lag bei 325 Mbps, was bedeutet, dass 95 Prozent der Zeit, in der VPN07 unter 22,8 % der maximalen Kapazität lag.

VPN07 hatte im August eine Betriebszeit von 100 Prozent.

VPN08 - Malmö

Verkehr (Mbit/s)

VPN08 - Summary of traffic peaks in August

Analyse

VPN08 verschlüsselte und anonymisierte insgesamt 42.285 GB (48,97 TB) Datenverkehr. Dies ist ein Anstieg um 7.859 gegenüber dem Vormonat.

Der Spitzenverkehr betrug 568 Mbps, was 39,9% der maximalen Kapazität entspricht.

Das 95. Perzentil lag bei 284 Mbps, was bedeutet, dass 95 Prozent der Zeit, in der VPN08 unter 20,4 % der maximalen Kapazität lag.

VPN08 hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

WEB01 - Falkenberg

Betriebszeit (%)

WEB01 - Summary of uptime in August

WEB01 hatte im August eine Betriebszeit von 99,88%, was zu einer Gesamtausfallzeit von 50 Minuten führte.

SQL01 - Falkenberg

Betriebszeit (%)

SQL01 - Summary of uptime in August

Laut Monitis hatte SQL01 im August eine Betriebszeit von 99,15 %, was zu einer Gesamtausfallzeit von 367 Minuten führen würde.

David Wibergh