matomo

Die beliebtesten Streaming Apps 2020 fürs Smartphone/Tablet

Vira Derii, Über uns Leitfäden

Du liebst Streaming? Wer nicht! Filme und Serien am laufenden Band und am liebsten überall via Smartphone oder Tablet: Unter diesem Motto bieten zahlreiche Streaming Apps ideale Bedingungen für alle Streaming-Fans. Fernsehen ist einfach sowas von gestern 😊 Aber welche Anbieter haben wirklich was drauf? Wir verraten euch heute alles über die beliebtesten Streaming Apps 2020.

Die Big Player für Top Streaming: Netflix, Amazon Prime & Co

Da gibt es natürlich erst mal die „Klassiker“ bzw. bekannten Mega-Anbieter, die sich größter Beliebtheit erfreuen. Diese sind dir sicher alle nicht neu und jede von ihnen bietet den Usern sehr gutes Live Streaming. Wer hat was – hier im Überblick

Netflix

Netflix ist der unangefochtene König des Top Streamings. Jede Menge angesagte Serien, aber auch Filme warten hier auf Streaming-Fans. Allen voran die meistens super-spannenden Eigenproduktionen wie „The Witcher“, „Stranger Things“, „Orange is the New Black“, „The Crown“ oder auch die erste deutsche Original-Serie „Dark“ (Dark Staffel 3 läuft momentan). Natürlich bietet Netflix die passenden Streaming Apps für Android, iOS etc. Du kannst Netflix 1 Monat kostenlos testen, danach fällt aber eine monatliche Gebühr an (7,99 Euro für ein Gerät). Wir lieben vor allem das Serien Streaming mit Netflix, das mit der App auch ganz einfach, intuitiv & praktisch funktioniert.

Amazon Prime Video

Netflix großer Konkurrent in Sachen Top Streaming ist ganz klar Amazon Prime Video. Auch diese Streaming App erfreut sich großer Beliebtheit, sie ist ja auch automatisch bei jedem Amazon Prime-Abo dabei. Das Abo kostet – nach einer kostenlosen Testphase von 30 Tagen – 69 Euro/Jahr (oder 7,99 Euro/Monat), damit ist die Streaming App recht günstig. Auch hier gibt es Versionen für iOS und Android. Allerdings bekommst du für Android nur den Player allein (anders als bei iOS), deine Filme etc. musst du über die Webseite auswählen. Du hast einerseits die Möglichkeit, gewisse Serien und Filme kostenlos zu streamen (z. B. Amazon Originals wie „The Boys“). Oder aber du kaufst dir neueste Blockbuster oder Serien. Was wir besonders praktisch finden: Pausiert man Film oder Serie, zeigt die Streaming App, welche Schauspieler gerade im Bild sind.

Disney+

Disney+ ist zwar noch jung, hat aber ebenfalls Top Streaming zu bieten – wenn auch nicht eine derart umfassende Bibliothek wie Netflix oder Amazon. Logischerweise aber jede Menge Disney-Inhalte wie „Die Eiskönigin“, „Hannah Montannah“ etc. Aber es gibt auch den Content von National Geographic, Pixar, Marvel und Star Wars. Gerade letztere beiden sind ein Highlight – einmal absolut jedes Marvel Comicepos streamen oder die allererste Star Wars Serie „The Mandalorian“ mit Baby Yoda – top. Gerade für Familien eine sehr feine, einfach zu bedienende Streaming App für verschiedenste Betriebssysteme. Du kannst die Streaming App 7 Tage kostenlos testen. Danach kostet ein Jahresabo (4 Geräte können gleichzeitig streamen) 69,99 Euro.

Kostenlose Streaming Apps: Netzkino, Twitch & Co

Aber es gibt natürlich auch noch andere Streaming Apps, die Top Streaming zu bieten haben. Und zwar nicht nur für Filmliebhaber und Serienjunkies, sondern auch Gamer. Hier unsere Favoriten, die noch dazu kostenlose Streaming Apps sind:

Twitch

Twitch (ehemals Justin.tv) ist DIE Streaming App für alle Online-Gamer – es gibt quasi kein Spiel, das es hier nicht gibt. Und das kostenlos und auf nahezu sämtlichen Geräten. Dass man nichts für die Streaming App zahlt, führt aber leider auch zu einem gravierenden Nachteil: Werbung, die man nicht wegdrücken kann. Twitch mag jetzt nicht die „normale“ 08/15 Streaming App mit Serien und Filmen sein. Aber für Online-Gamer auf der Suche nach coolem Live Streaming absolut empfehlenswert!

Netzkino

Ebenfalls kostenlos sowie ohne Registrierung möglich – und diesmal nicht nur für Gamer geeignet – ist die Streaming App Netzkino. Dort findest du über 2.500 Filme für lau, jedes Monat kommen ca. 100 neue Filme dazu. Allerdings auch wieder gespickt mit Werbung, vor, aber auch während des Films. Sämtlich Genres sind vertreten, vom Horrormovie über den Liebesfilm bis hin zum Thriller. Wenn dir das Fernsehprogramm zu fad ist, kannst du hier ohne groß Geld auszugeben nach Alternativen suchen. Wahlweise via Streaming App für Android, iOS etc. oder auch im eigenen Netzkino YouTube Channel.

Popcorntimes

Ein waschechter Münchner ist die Streaming App Popcorntimes. Sie wurde erst diesen Februar gelauncht und wird vielerorts als Netflix Alternative gepriesen. Wobei du bei Popcorntimes eher in Erinnerungen schwelgen kannst, als neueste Live Streams zu sehen. Denn Popcorntimes hat sich auf Top Streaming Klassiker aus den 1910er bis 2010er-Jahren spezialisiert – alte Western, Buster-Keaton-Streifen, die alten Superman-Movies etc. Auch diese Streaming App wird über Werbung finanziert, kostet dich als User also nichts. Aber ganz im Gegensatz zum ähnlich klingenden Popcorn Time ist sie legal.

VPN für Streaming – was bringt das?

Live Streaming ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gut, dass es so viele verschiedene Streaming Apps gibt. Allerdings funktionieren diese Apps meist nur im eigenen Heimatland, wo man sie auch erworben hat. Deutsches Netflix kannst du beispielsweise auch nur im deutschen Sprachraum sehen. Nicht aber im Ausland, dort wirst du aus Lizenzgründen gesperrt. Das passiert mit dem Großteil der Streaming Apps. Leider. Aber es gibt einen Ausweg 😊

Mit einem VPN kannst du geografische Sperren aushebeln

Mit einem VPN wie OVPN kannst du derartige Sperren umgehen, da du dich mit einem deutschen Server verbinden kannst. So glaubt der jeweilige Streamingdienst, dass du in Deutschland bist, und sperrt dich nicht. Umgekehrt kannst du auf diese Art natürlich z. B. mit einem US-Server auch US-Inhalte streamen – gerade bei Netflix eine tolle Sache, weil es in der US-Version wirklich guten Top Streaming Content im O-Ton gibt (den du bei Netflix Deutschland nicht erhältst!).

-----

Die wichtigsten FAQ rund um Streaming Apps

Welche Streaming App ist die beste?

Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Netflix und Amazon Prime Video bieten sicher eine besonders umfangreiche Bibliothek. Aber auch andere Streaming Apps wie Disney+ oder Popcorntimes sind nicht zu verachten. Die Geschmäcker sind ja auch verschieden.

Wie kann ich meine Streaming Apps überall nutzen?

Damit du das deutsche Netflix, Amazon Prime Video etc. auch im Ausland nutzen kannst, benötigst du ein gutes VPN Service. Dieses ermöglich dir nämlich, geografische Sperren der Streaming Apps zu umgehen.

Ist ein VPN für Streaming legal?
Ja. Denn die Streaming Dienste versprechen den Urhebern ihres Contents durch Lizenzverträge, dass dieser dann nur in der entsprechenden Region zu sehen sind. Wenn nun aber ein User durch einen technischen Fehler oder eben ein VPN die Sperren umgeht, ist das nicht illegal. Ein VPN zu nutzen hat nichts damit zu tun, dass man etwas verbergen möchte – man will einfach nur seine Privatsphäre schützen!

Gibt es auch kostenlose Streaming Apps?

Die gibt es. Streaming Apps wie z. B. Netzkino oder Popcorntimes verlangen fürs Live Streamen nichts. Allerdings musst du dafür aber Werbeeinschaltungen auch während der Filme über dich ergehen lassen.

Vira Derii