matomo

Sonderangebot: Spare :money bei unserem Jahres-Abonnement
Getrennt

Desktop-Client v2.7: Public IPv4 WireGuard, Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Maximilian Holm, Über uns Produkte & Funktionen
Der Fokus bei dieser Version lag darauf, Public IPv4 mit WireGuard zu implementieren. Wenn du dich in dieser Version mit öffentlichen IPv4 mit WireGuard verbindest, wird der WireGuard-Schlüssel, den der Client verwendet, durch einen solchen für öffentliche IPv4 ersetzt und umgekehrt.

Beachte, dass nur ein Client mit Public IPv4 verbunden werden kann, das heißt, jegliche anderen Geräte, die mit Public iPv4 konfiguriert sind, verlieren ihre Konfiguration, wenn sie auf diese Weise verbunden werden.

Um Public IPv4 im Client als Option für Wireguard nutzen zu können, muss es für die Verwendung von WireGuard über unsere Website konfiguriert werden.


Liste der Änderungen in v2.7

    • Neu: Public IPv4 als Add-on für WireGuard-Verbindungen hinzugefügt
    • Fehlerbehebung: Ein Problem wurde behoben, bei dem WireGuard-Verbindungen eine Zeitüberschreitung verursachten
    • Fehlerbehebung: Ein Problem wurde behoben, bei dem der Client unter Windows 11 nur ein transparentes Fenster anzeigte.
    • Fehlerbehebung: Der Client versucht nicht mehr länger, einen neuen Schlüssel zu registrieren, wenn die Anzahl der registrierten Schlüssel erreicht ist
    • Fehlerbehebung: Der Client sendet nicht länger mehrere WireGuard-Schlüsselregistrierungen an die Website, wenn ein Abonnement abgelaufen ist
    • Verbesserung: Klarstellung der Meldung, die angezeigt wird, wenn der Client nicht mit der Website kommunizieren kann
    • Verbesserung: Der Protokollname (TCP oder UDP) wird nun für OpenVPN-Verbindungen angezeigt
    • Verbesserung: Der Client sucht nun regelmäßig nach neuen Versionen, nicht mehr nur beim Start
    • Verbesserung: Wenn in einem Land aufgrund von Wartungsarbeiten keine Server verfügbar sind, wird die gesamte Region im Client deaktiviert und nicht nur die einzelnen Server.

    Wie kann ich den Desktop-Client aktualisieren?

    1. Starte den Client
    2. Du siehst nun eine Benachrichtigung, in der du gefragt wirst, ob du auf Version 2.2.1 aktualisieren möchtest
    3. Klicke auf Ja
    4. Warte, bis die Installation abgeschlossen ist und gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst
    5. Windows-User müssen die Installation des Wintun-Treibers akzeptieren
    6. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird die neue Version automatisch gestartet.

    Wenn das Online-Update aus irgendeinem Grund nicht funktioniert

    Wenn etwas schief geht, schließe einfach den Desktop-Client und installiere ihn manuell.
    Die Download-Links für die einzelnen Betriebssysteme findest du untenstehend.

    Download für Windows
    Download für macOS
    Download für Ubuntu
    Download für Fedora
    Download für openSUSE


    Feedback & Fragen

    Wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte schicke alle deine Rückmeldungen und Fragen an support@ovpn.com.

    Maximilian Holm