matomo

OVPN bringt WireGuard® als Beta-Version auf den Markt

David Wibergh, Über uns Ankündigungen

WireGuard ist ein neues VPN-Protokoll, das modernste Kryptographie verwendet. Es zielt darauf ab, sicherer und ressourceneffizienter als andere VPN-Protokolle zu sein. Bisher konnten wir einen Durchsatz von etwa 2 Gbit/s bei voller Auslastung unserer OpenVPN-Server messen. Mit WireGuard waren wir in der Lage, Geschwindigkeiten von bis zu 4 Gbit/s auf derselben Hardware zu erreichen.

Die folgende Tabelle enthält Benchmarks von der WireGuard-Website, die verschiedene VPN-Protokolle vergleichen:

Und es sind nicht nur unsere VPN-Server, die in der Lage sein werden, den Datenverkehr mit höheren Geschwindigkeiten zu verschlüsseln, sondern auch die Geräte, die sich mit unseren WireGuard-Servern verbinden. Router und Mobiltelefone haben im Allgemeinen zu schwache Prozessoren, um mit OVPN gute Geschwindigkeiten zu erreichen - aber das ändert sich jetzt.

WireGuard hat Roaming eingebaut, was zu einem nahtlosen Erlebnis auf Mobiltelefonen führt, wenn ein Wi-Fi-Netzwerk zu mobilen Daten (4G) verlassen wird. Verbindungen zu VPN-Servern erfolgen sofort, statt der 20-40 Sekunden, die OpenVPN normalerweise benötigt.

Open Beta

Wir können feststellen, dass wir mit den internen Wireguard-Tests, die wir in den letzten sechs Monaten durchgeführt haben, sehr zufrieden und beeindruckt sind. Wir sind so zufrieden, dass wir beschlossen haben, eine offene Beta-Version für alle Kunden zu starten, die WireGuard testen möchten.

Als Startpunkt haben wir WireGuard auf unseren VPN-Servern in Göteborg und den neuen VPN-Servern in Sundsvall eingesetzt. Nachdem wir Feedback erhalten und möglicherweise Änderungen an unserer Implementierung vorgenommen haben, werden wir WireGuard weiterhin in immer mehr unserer Rechenzentren einsetzen, bis es in allen unseren Regionen verfügbar ist. Daher werden wir in den kommenden Monaten für den Rollout eine Periode erhöhter Wartungsarbeiten einplanen.

Die Aktivierung von Streaming-Diensten und Port-Weiterleitung wurde in unsere WireGuard-Implementierung integriert. Public IPv4 und Multihop wurden noch nicht integriert, aber wir beabsichtigen, sie weiter zu integrieren. Wir werden WireGuard schließlich auch in unseren Desktop-Client für Windows, MacOS und Ubuntu integrieren, aber für den Moment empfehlen wir, die offiziellen Anwendungen in unseren Wireguard-Leitfäden zu verwenden.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls beim Testen Probleme auftreten sollten. Unsere FAQ werden in den nächsten Wochen um weitere Tipps und Hilfestellungen zu Wireguard erweitert.


WireGuard ist ein eingetragenes Warenzeichen von Jason A. Donenfeld.

David Wibergh