matomo

Geplante Dienstunterbrechung: alle VPN-Server in Toronto am 31. Oktober

David Wibergh, Über uns Status- & Transparenzberichte

Update 2: Aufgrund einer unvorhergesehenen Notfallsituation im Rechenzentrum mussten sie die Wartung stattdessen auf den 31. Oktober um 14:00 UTC verlegen.


Update: Die Wartung wird am 30. Oktober um 14:00 UTC statt am 1. November stattfinden.


OVPN verfügt derzeit über drei VPN-Server im Rechenzentrum von Amanaha in der Yonge Street 1 in Toronto, Kanada. Das Bandbreitenvolumen in Toronto erfordert nicht drei Server und wir werden daher zwei davon entfernen und nur einen Server in Toronto behalten. VPN26 und VPN27 werden entfernt und in neue Rechenzentren verlagert.

Im Zusammenhang mit dieser Wartung werden auch die in Toronto verwendeten ISP- und IP-Adressen ersetzt werden. Bis zu dieser Dienstunterbrechung haben wir Cogent benutzt. Wir werden jedoch stattdessen das Netzwerk von Amanaha verwenden, das eine Mischung aus Cogent, GTT, HE und Peering mit Torix aufweist. Die Benutzergeschwindigkeiten sollten durch die Migration zu ihrem Netzwerk erhöht werden.

Wir sind nicht sicher, wann genau die Unterbrechung am 1. November stattfinden wird und wie lange sie dauern wird. Nach unserer derzeitigen Schätzung wird VPN25 für etwa zwei Stunden nicht verfügbar sein.

David Wibergh