matomo

Sommerangebot - Sparen Sie $264 + erhlaten Sie ein kostenloses OVPN-T-Shirt beim Kauf des Zwei-Jahres-Abonnements
Getrennt
IP-Adresse

44.200.30.73

Internet-Provider
us

Amazon Data Services NoVa

Nicht sicher

Ihr Internet-Provider kann überwachen, was Sie online tun.

Transparenzbericht: August 2019

Maximilian Holm, Über uns Status- & Transparenzberichte

Dies ist der monatliche Transparenzbericht für August 2019. OVPN hatte im August null ungeplante Dienstunterbrechungen und vier geplante Dienstunterbrechungen.

Zusammenfassung

Im gesamten Monat August wiesen unsere VPN-Server eine Verfügbarkeit von über 99,5 % auf. Insgesamt wurden auf den OVPN-Servern 4434,3 TB Daten verschlüsselt und anonymisiert.

Im Laufe des Monats August erhielten wir 1538 Anfragen.

  • Davon waren 1538 DMCA-bezogen.

Da wir ein No-Log-VPN sind, haben wir niemals solche Informationen herausgegeben.

Nachstehend finden Sie die Verkehrs- und Betriebszeitstatistiken unserer aktuellen Datenzentren.

VPN-Server in Toronto, Kanada

Unser Rechenzentrum in Toronto hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 74 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze lag bei 380 Mbit/s, was 38% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 160,4 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 16% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 23,8 TB Daten von den VPN-Servern in Toronto verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Toronto hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Zürich, Schweiz

Unser Rechenzentrum in Zürich hat eine maximale Kapazität von 3 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 69 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 456 Mbit/s, was 15% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 170,7 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 6% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 21,7 TB Daten von den VPN-Servern in Zürich verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Zürich hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Frankfurt, Deutschland

Unser Rechenzentrum in Frankfurt hat eine maximale Kapazität von 3 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 242 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 811 Mbit/s, was 27% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 522 Mbit/s, was bedeutet, dass in 95% der Zeit die Verkehrslast unter 17% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt 76,9 TB Daten wurden von den VPN-Servern in Frankfurt verschlüsselt und anonymisiert.

Das Frankfurter Rechenzentrum hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Kopenhagen, Dänemark

Unser Rechenzentrum in Kopenhagen hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Während des Monats August betrug die Verkehrslast durchschnittlich 181 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 685 Mbit/s, was 69 % der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 390,25 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95 % der Zeit unter 39 % der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 57,3 TB Daten von den VPN-Servern in Kopenhagen verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Kopenhagen hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Madrid, Spanien

Unser Rechenzentrum in Madrid hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 9 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze lag bei 197 Mbit/s, was 20% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 31 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95 % der Zeit unter 3 % der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 2,8 TB Daten von den VPN-Servern in Madrid verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Madrid hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Paris, Frankreich

Unser Rechenzentrum in Paris hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 7 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 206 Mbit/s, was 21% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 25 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 3% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 2,2 TB Daten von den VPN-Servern in Paris verschlüsselt und anonymisiert.

Das Pariser Rechenzentrum hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in London, Großbritannien

Unser Rechenzentrum in London hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 40 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 343 Mbit/s, was 34% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 132,6 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 13% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 12,4 TB Daten von den VPN-Servern in London verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in London hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Amsterdam, Niederlande

Unser Rechenzentrum in Amsterdam hat eine maximale Kapazität von 3 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 485 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 1118 Mbit/s, was 37% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 765,8 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 26% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 155,2 TB Daten von den VPN-Servern in Amsterdam verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Amsterdam hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Oslo, Norwegen

Unser Rechenzentrum in Oslo hat eine maximale Kapazität von 3 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 165 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 814 Mbit/s, was 27% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 349 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 12% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 52,9 TB Daten von den VPN-Servern in Oslo verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Oslo hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Göteborg, Schweden

Unser Rechenzentrum in Göteborg hat eine maximale Kapazität von 10 Gbit/s. Während des Monats August betrug die Verkehrslast durchschnittlich 2494 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze lag bei 4023 Mbit/s, was 40% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 3764,8 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95 % der Zeit unter 38 % der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden von den VPN-Servern in Göteborg 796,7 TB Daten verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Göteborg verfügte im August über eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Malmö, Schweden

Unser Rechenzentrum in Malmö hat eine maximale Kapazität von 10 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 3201 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 5948 Mbit/s, was 59% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 4838,5 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 48% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 1024,3 TB Daten von den VPN-Servern in Malmö verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Malmö hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Stockholm, Schweden

Unser Rechenzentrum in Stockholm hat eine maximale Kapazität von 28 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 6768 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze lag bei 12130 Mbit/s, was 43% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 9911,8 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 35% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 2162,5 TB Daten von den VPN-Servern in Stockholm verschlüsselt und anonymisiert.

Das Stockholmer Rechenzentrum hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in Los Angeles, USA

Unser Rechenzentrum in Los Angeles hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im Monat August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 69 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze lag bei 360 Mbit/s, was 36% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 145 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 15% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 22,2 TB Daten von den VPN-Servern in Los Angeles verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Los Angeles verfügte im August über eine Betriebszeit von 100 %.

VPN-Server in Miami, USA

Unser Rechenzentrum in Miami hat eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im August belief sich die Verkehrslast auf durchschnittlich 28 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 148 Mbit/s, was 15% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 75 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 8% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 9,1 TB Daten von den VPN-Servern in Miami verschlüsselt und anonymisiert.

Das Rechenzentrum in Miami hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

VPN-Server in New York, USA

Unser Rechenzentrum in New York verfügt über eine maximale Kapazität von 1 Gbit/s. Im August betrug die Verkehrslast im Durchschnitt 45 Mbit/s.

Die höchste Verkehrsspitze betrug 220 Mbit/s, was 22% der maximalen Kapazität entspricht. Das 95. Perzentil landete bei 113,9 Mbit/s, was bedeutet, dass die Verkehrslast in 95% der Zeit unter 11% der maximalen Kapazität lag.

Insgesamt wurden 14,3 TB Daten von den VPN-Servern in New York verschlüsselt und anonymisiert.

Das New Yorker Rechenzentrum hatte im August eine Betriebszeit von 100%.

Website

WEB01 hatte eine Betriebszeit von 99,93% und eine durchschnittliche Reaktionszeit von 32,03 ms im August.

Datenbank

SQL01 hatte eine Betriebszeit von 99,98 % und eine durchschnittliche Antwortzeit von 2,79 ms im August.

Maximilian Holm