matomo

Sommerangebot - Sparen Sie $264 + erhalten Sie ein kostenloses OVPN-T-Shirt beim Kauf des Zwei-Jahres-Abonnements
Getrennt
IP-Adresse

18.208.187.128

Internet-Provider
us

Amazon Technologies Inc.

Nicht sicher

Ihr Internet-Provider kann überwachen, was Sie online tun.

9 E-Mail-Dienste, die Sie für den Online-Datenschutz nutzen können

David Wibergh, Über uns Online-Datenschutz

Wir bei OVPN wollen, dass sich jeder im Internet sicher fühlt, und deshalb ist es unser Ziel, Wissen und Informationen darüber zu vermitteln, wie dies erreicht werden kann, unabhängig davon, ob es sich um VPN-Dienste oder etwas anderes im Zusammenhang mit der Sicherheit des Online-Datenschutzes handelt.

Daher haben wir eine große Auswahl an E-Mail-Diensten getestet und die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Dienstes angegeben, damit Sie den für Sie am besten geeigneten Dienst auswählen können.

Unten finden Sie die von uns getesteten Dienste in alphabetischer Reihenfolge.


Countermail.com (496 SEK/Jahr)

Countermail ist einer der ältesten E-Mail-Dienstleister. Er wurde 2008 gegründet, und das Unternehmen hat seinen Sitz in Schweden. Countermail hat Sicherheitsvorkehrungen getroffen, da der Webserver ohne Festplatte arbeitet und daher keine Informationen protokollieren kann. Countermail verfügt unter anderem über ein eigenes Java-Applet, das eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet, die durch ein Zertifikat verifiziert werden kann. Countermail bietet auch die Möglichkeit, Ihre Domain auf deren Webserver zu verweisen, d.h. Sie können jede beliebige E-Mail-Adresse verwenden, solange Sie die Webdomain besitzen, auf die Sie verweisen. Dies eignet sich hervorragend für Unternehmen, wenn Sie keinen eigenen Mailserver einsetzen können oder wollen.

Vorteile: Gute Sicherheit, bietet viele Optionen.

Nachteil: Das Java-Applet, nicht kostenlos.


Ghostmail.de (kostenlos)

Ghostmail ist ein neuer E-Mail-Dienstleister und ist nur über seine Webanwendung zugänglich. Es ist völlig kostenlos und sehr einfach zu benutzen. Ghostmail bietet auch einen sicheren Cloud-Speicher von 1 GB kostenlos an.
Ghostmail wurde von der CSIS-Sicherheitsgruppe überprüft (Ghost-Audit-Bericht)

Vorteile: Kostenlos und sehr einfach zu benutzen.

Cons: Bietet wenige Optionen.


Kolabnow.com (504 SEK / Jahr)

Kolabnow ist aufgrund der liberalen Internetgesetze ein Anbieter mit Sitz in der Schweiz. Kolabnow richtet sich gut an Geschäftskunden, da sie das Hosting Ihres Kalenders, Ihrer Dateien und Kontakte anbietet. Sie lassen Sie auch Ihre eigene Domain benutzen.

Vorteile: Perfekt für Geschäftskunden.

Nackdelar: Nicht kostenlos, kein eingebauter Verschlüsselungsdienst.


Mailbox.org (112 SEK / Jahr)

Mailbox.org ist ein deutscher E-Mail-Dienstleister, der sich von anderen Anbietern dadurch abgrenzt, dass er die Rechenzentren und die Ausrüstung besitzt und betreibt, die für den Betrieb seines Unternehmens erforderlich sind. Das bedeutet, dass sie mehr Kontrolle bieten als andere Anbieter. Darüber hinaus bietet Mailbox integrierte GPG- und SMTPS-Funktionen, was bedeutet, dass Sie sicher kommunizieren können. Sie können auch Ihre eigene Domäne mit deren Service nutzen.

Vorteile: Bietet viele Funktionalitäten.

Nackdel: Nicht kostenlos (obwohl billig im Vergleich zu anderen kostenpflichtigen Diensten).


OpenMailBox.org (kostenlos)

OpenMailBox bietet viele Funktionalitäten ohne jegliche Kosten. Sie können es nicht nur als Ihre E-Mail-Anwendung verwenden. Sie bieten auch XMPP und POP/SMTP (mit oder ohne TLS/SSL), was bedeutet, dass Sie jeden beliebigen Client verwenden können und nicht auf ihre Webanwendung beschränkt sind. OpenMailBox ist völlig kostenlos und wird durch Spenden finanziert. Dies ist ein interessantes Projekt mit dem Ziel, einen kostenlosen und sicheren E-Mail-Dienst anzubieten.

Vorteile: Kostenlos, viele Funktionalitäten.

Nachteile:* Sie können nicht Ihre eigene Domäne verwenden.


Posteo.de (112 SEK / Jahr)

Posteo ist ein weiterer deutscher E-Mail-Dienstleister, der 2009 gegründet wurde. Dies ist ein sehr transparenter Dienst, der zeigt, wie er arbeitet und welche Informationen die Behörden anfordern und in die Hände bekommen. Was die Sicherheit betrifft, so ist die Verschlüsselung zusammen mit einer Zwei-Faktor-Autorisierung eingebaut. Posteo bietet ein sauberes Erscheinungsbild mit einem funktionalen E-Mail-Dienst.

Vorteile: Sauberes Aussehen, viel Funktionalität.

Nackdelar: Kann nicht mit Ihrer eigenen Domain verwendet werden und bietet Bitcoin nicht als Zahlungsmethode an.


ProtonMail.ch (kostenlos)

ProtonMail, seit 2013 in der Schweiz ansässig, befand sich lange Zeit in der Beta-Testphase, öffnete aber schliesslich seine Dienste für jedermann. Eine einzigartige Funktionalität, die sie anbieten, ist, dass Sie verschlüsselte E-Mails an andere senden können, die kein PGP verwenden. Der Empfänger erhält dann einen Link zu einer Website, auf der er die E-Mail nicht nur beantworten, sondern auch lesen kann. ProtonMail hat Teile seines Quellcodes als Open Source veröffentlicht.

Vorteile: Einzigartige Verschlüsselungsfunktionalität und kostenlos.

Nachteil: Abgesehen von den obigen Ausführungen bietet es nur wenige Funktionalitäten, beschränkt auf ihre Web-Applikation.


StartMail.com (504 SEK / Jahr)

StartMail wurde von den gleichen Leuten gegründet, die hinter den Suchmaschinen StartPage und Ixquick standen. StartMail wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in den Niederlanden. StartMail zeigte sich vor der Einführung ihres Dienstes vielversprechend, konnte aber nicht die erhoffte Zugkraft erzielen.

Die Vorteile: Eingebaute und einfache Verschlüsselung.

Nachteil: Relativ teuer mit wenigen Funktionalitäten.


Tutanota.de (Kostenlos)

Tutanota, ein weiterer deutscher Anbieter, wurde 2011 gegründet. Tutanota hat seinen Quellcode als Open Source veröffentlicht, der bei Github zu finden ist. Gegen eine geringe Gebühr können Sie auch Ihre eigene Domain nutzen.

Vorteile: Kostenlos, einfach, bietet viele Domains, so dass Sie den gewünschten Benutzernamen erhalten können.

Nachteile: Wenige Funktionalitäten.

David Wibergh