matomo

Was ist ein privater Schlüssel und ein öffentlicher Schlüssel?

WireGuard verwendet einen sogenannten privaten Schlüssel und einen öffentlichen Schlüssel. Der private Schlüssel ist privat und sollte niemals mit jemand anderem geteilt werden. Der öffentliche Schlüssel hingegen ist das, was Ihr Gerät zur Authentifizierung bei unseren Servern verwendet. Dieser ähnelt einem Benutzernamen.

Der private Schlüssel und der öffentliche Schlüssel werden als Schlüsselpaar bezeichnet; das heißt, jeder private Schlüssel hat eine Äquivalenz zum öffentlichen Schlüssel, sodass ohne einen privaten Schlüssel der öffentliche Schlüssel nutzlos ist, weshalb es so wichtig ist, dass der private Schlüssel, nun ja, privat bleibt.

Sie können zwar denselben öffentlichen Schlüssel auf mehreren Geräten und in mehreren Konfigurationsdateien einsetzen, aber es kann immer nur eine Verbindung mit einem bestimmten öffentlichen Schlüssel gleichzeitig verbunden sein. Das bedeutet, dass Sie in den meisten Fällen, wenn Sie beabsichtigen, mehrere Geräte gleichzeitig anzuschließen, für jedes Gerät einen anderen öffentlichen Schlüssel verwenden sollten.

Es können immer nur vier öffentliche Schlüssel gleichzeitig erzeugt werden. Sie können Ihre öffentlichen Schlüssel auf unserer Webseite unter Profil → Schlüsselverwaltung verwalten.