matomo

Wie verfolgt OVPN die simultane Nutzung von Geräten nach?

Sie können OVPN nutzen, um bis zu 4 gleichzeitige Verbindungen herzustellen. Um die Anzahl der Verbindungen, die Sie haben, im Auge zu behalten, verwendet OVPN einen Gerätezähler. Dieser Gerätezähler verwendet keine identifizierbaren Informationen wie Geräte-ID, IP-Adresse oder Zeitstempel, da dies gegen unsere Keine-Protokolle-Richtlinie verstoßen würde. Stattdessen speichert unser Gerätezähler nur eine Zahl zwischen 0 und 4 ab.

Immer dann, wenn Sie sich mit einem unserer Server verbinden, authentifiziert der VPN-Server Sie mit Ihrem OVPN-Benutzernamen und Kennwort. Ist eine Authentifizierung erfolgreich gewesen und konnten Sie sich mit dem Server verbinden, sendet dieser ebenfalls ein Signal, Ihren Gerätezähler um eins zu erhöhen. Wenn Ihr Gerätezähler bereits auf 4 steht, wird Ihre Verbindung so lange abgelehnt, bis eines Ihrer Geräte die Verbindung getrennt hat.

Wenn Sie die Verbindung zu unseren Servern trennen, sendet der Server eine „Goodbye“-Meldung, die unseren Webserver anweist, Ihren Gerätezähler um 1 zu reduzieren.

Da der Gerätezähler keine Informationen darüber hat, mit welchem Gerät oder welchen Geräten Sie verbunden sind, oder sogar welche Server, ist es schwierig, einen korrekten Gerätezähler zu erstellen, was ihn leider fehleranfällig macht. Wenn Sie beispielsweise unerwartet die Verbindung zu unseren Servern trennen, wird möglicherweise keine „Goodbye“-Meldung gesendet, und in diesem Fall wird der Gerätezähler nicht um eins verringert. In diesem Fall könnte der Gerätezähler fälschlicherweise glauben, dass Sie mehr Geräte angeschlossen haben, als Sie tatsächlich haben. Dies kann verschiedene Gründe haben, aber einige der häufigeren sind

  • Stromausfall
  • Internet-Ausfall
  • Verbindungstrennung aufgrund von Server-Wartung
Wenn Sie glauben, dass Ihr Gerätezähler die falsche Anzahl angeschlossener Geräte anzeigt, wenden Sie sich bitte an unseren Support, der Ihren Gerätezähler zurücksetzen kann.