matomo

Desktop-Client

Erläuterung: Killswitch

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktion namens Killswitch, die garantiert, dass kein Verkehr unverschlüsselt übertragen wird, falls Sie - zu irgendeinem Zeitpunkt - die Verbindung zum OVPN verliere...

Artikel lesen »
Erläuterung: DNS-Leaks verhindern

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktion, die sicherstellt, dass keine DNS-Leaks entstehen. Der Client ändert die Einstellungen aller verfügbaren Netzwerkadapter auf Ihrem Gerät, sodass Ihr Computer...

Artikel lesen »
Erläuterung: DNScrypt

Mit dem OVPN-Client können Sie DNScrypt zusammen mit den DNS-Servern verwenden, auf denen OVPN in Betrieb ist. Es wird empfohlen, DNScrypt zu verwenden, um MITM-Angriffe (Man in the Middle) für Ihr...

Artikel lesen »
Erläuterung: Verbindung zu OVPN bei Start des Clients herstellen

Unser OVPN-Client verfügt über die Funktionalität, sich direkt beim Start des Clients mit OVPN zu verbinden. Daher ist es nicht erforderlich, dass Sie sich beim Start des Clients manuell für die Verbi...

Artikel lesen »
Erläuterung: Ausführliche Meldung bei Verbindung anzeigen

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktionalität zur Anzeige einer ausführlichen Nachricht, wenn Sie mit dem Client verbunden sind. Diese Funktionalität kann über die Registerkarte Einstellungen im Cl...

Artikel lesen »
Erläuterung: In der Taskleiste minimieren

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktionalität, die den Client in der Systemablage minimiert. Das heißt, wenn Sie den Client minimieren, läuft dieser weiter und steht als kleines Symbol in der Syste...

Artikel lesen »
Ich habe mein Abonnement/Add-On erneuert, kann es aber im Client nicht sehen.

Wenn Sie Ihr Abonnement verlängert oder ein Add-On gekauft haben, während der Client ausgeführt wurde, müssen Sie den Client schließen und neu starten, damit die Verlängerung ordnungsgemäß aktiviert w...

Artikel lesen »
Erläuterung: Verbindung über TCP 443 herstellen

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktionalität namens Verbindung über TCP 443 herstellen, was bedeutet, dass die Verbindung zu unseren Servern TCP als Protokoll und 443 als Portnummer verwendet. Die...

Artikel lesen »
Stellen Sie sicher, dass der Killswitch wie vorgesehen funktioniert

Um zu überprüfen, ob der Killswitch wie vorgesehen funktioniert, können Sie eine Situation simulieren, in der der Killswitch aktiviert werden sollte. Sie können dies auf folgende Weise tun: Windows: ...

Artikel lesen »
Killswitch zurücksetzen

Wenn Sie entweder während oder nach der Verwendung des OVPN-Desktop-Clients über keine Internetverbindung verfügen, ist es möglich, dass sich der Killswitch selbst gesperrt hat. Es gibt drei Möglichke...

Artikel lesen »
Erläuterung: Anonyme Nutzungsdaten senden

Diese Funktion wurde in Version 1.1.6 hinzugefügt und ist standardmäßig deaktiviert. Um den Client zu verbessern, sendet diese Einstellung anonyme Nutzungsdaten, damit wir Fehler und Ausnahmen schnell...

Artikel lesen »
Funktioniert der Client unter Ubuntu 17.04?

Mit Ubuntu 17.04 wurden viele Änderungen eingeführt. Infolgedessen funktioniert der OVPN-Client unter Ubuntu 17.04 nicht korrekt.Der Desktop-Client erfordert Ubuntu 18.04 oder höher....

Artikel lesen »
Erläuterung: IPv6

Mit OVPN können Sie Ihre Daten sowohl über IPv4 als auch über IPv6 tunneln. Beachten Sie, dass bestimmte Geräte IPv6 nicht unterstützen. Dies bedeutet, dass Ihre Verbindung möglicherweise fehlschlägt...

Artikel lesen »
Erläuterung: Beim Start starten

Der OVPN-Desktop-Client verfügt über eine Funktionalität zum automatischen Start beim Hochfahren des Computers. Der Desktop-Client prüft während des Starts zwei Minuten lang, ob eine Internetverbindun...

Artikel lesen »
Erläuterung: Killswitch fehlgeschlagen

Der OVPN-Client verfügt über eine eingebaute Killswitch-Vorrichtung, die im Falle von Leaks automatisch Ihre Internetverbindung blockiert. Wenn Sie im Client verbunden sind und eine gelbe Anzeigeleuch...

Artikel lesen »
Erläuterung: Komprimierung

Die Komprimierung kann Ihre Internet-Geschwindigkeit erhöhen, weshalb OVPN dies unterstützt. Es gibt jedoch einige Sicherheitsprobleme, wenn Sie die Komprimierung aktiviert haben und Webseiten über HT...

Artikel lesen »
Erläuterung: Benachrichtigungen aktivieren

Der OVPN-Desktop-Client kann Benachrichtigungen basierend auf auftretenden Ereignissen anzeigen. Diese Benachrichtigungen können sich auf Ereignisse wie Verbindungen, Verbindungsabbrüche oder das Aus...

Artikel lesen »
Erklärung: Unterstützung mit hoher Auflösung ermöglichen

Der Desktop-Client des OVPN unterstützt Retina-Displays sowie Bildschirme mit hoher DPI-Qualität. Die Unterstützung für hohe Auflösung ist standardmäßig aktiviert. Wenn jedoch der Zoom auf dem Comput...

Artikel lesen »
Legacy-Clients

In einigen Fällen unterstützt unser Client möglicherweise ältere Betriebssysteme nicht. Um unseren Client auf diesen Systemen verwenden zu können, müssen Sie eine ältere Version des Clients installier...

Artikel lesen »
Erläuterung: Streaming-Dienste aktivieren

Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu werden oft von Urheberrechtsinhabern gezwungen, VPN-Dienste zu blockieren und Inhalte nur von bestimmten Regionen aus sichtbar zu machen.Mit OVPN können Sie dies...

Artikel lesen »
Erklärung: Stärkste Verschlüsselung verwenden

Der Desktop-Client verfügt über eine Funktion namens Stärkste Verschlüsselung verwenden , die standardmäßig aktiviert ist. Die Einstellung steuert, welcher Verschlüsselungsalgorithmus für den VPN-...

Artikel lesen »