matomo

Killswitch zurücksetzen

Wenn Sie entweder während oder nach der Verwendung des OVPN-Desktop-Clients über keine Internetverbindung verfügen, ist es möglich, dass sich der Killswitch selbst gesperrt hat. Es gibt drei Möglichkeiten, den Killswitch zurückzusetzen: Starten Sie den Client neu, starten Sie den Computer neu oder über das Terminalfenster/die Eingabeaufforderung. Wenn Sie den Killswitch über das Terminal oder die Eingabeaufforderung zurücksetzen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Windows:

  1. Kommandozeile öffnen
  2. Navigieren Sie zum OVPN-Installationsordner. Normalerweise können Sie dies durch Eingabe von cd C:\Program Files (x86)\OVPN
  3. Typ: Killswitch alle deaktivieren Killswitch 0.0.0.0 0.0.0.0 -1

Der Killswitch wurde jetzt zurückgesetzt und Sie sollten über eine Internetverbindung verfügen.

Mac:

  1. Terminal-Fenster öffnen
  2. Geben Sie Folgendes ein: sudo pfctl -d
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort für Ihre Computeranmeldung ein

Der Killswitch wurde nun zurückgesetzt und Sie sollten über eine Internetverbindung verfügen.

Ubuntu:

  1. Terminal öffnen
  2. Geben Sie Folgendes ein:
    iptables-save | grep -v 'ovpn.se' | iptables-restoreip6tables-save
    | grep -v 'ovpn.se' | ip6tables-restore

    iptables-save | grep -v 'ovpn.com' | iptables-restoreip6tables-save
    | grep -v 'ovpn.com' | ip6tables-restore

Der Killswitch wurde nun zurückgesetzt und Sie sollten über eine Internetverbindung verfügen.