matomo

Erläuterung: DNS-Leaks verhindern

Der OVPN-Client verfügt über eine Funktion, die sicherstellt, dass keine DNS-Leaks entstehen. Der Client ändert die Einstellungen aller verfügbaren Netzwerkadapter auf Ihrem Gerät, sodass Ihr Computer die DNS-Server von OVPN verwendet, die so konfiguriert sind, dass sie keine Informationen speichern. 

Zusätzlich zur Änderung der DNS-Server überprüft der Client auch ständig jede Sekunde die DNS-Einstellungen, sodass diese während der Verbindung mit dem OVPN nicht geändert werden. Wenn sie zu irgendeinem Zeitpunkt geändert werden, ändert der Client sie wieder auf die korrekten und sicheren Einstellungen zurück. 

Diese Funktion hilft sicherzustellen, dass Sie nicht mit unsicheren DNS-Servern verbunden sind, und verhindert, dass Sie einem Netzwerkangriff ausgesetzt sind. 

Das Verhindern von DNS-Leaks kann über die Registerkarte Einstellungen im Client aktiviert/inaktiviert werden.